Verwenden Sie Videoanzeigen, um zielgerichtete Zielgruppen zu erreichen

Steigern Sie die Bekanntheit und das Engagement mit Videowerbung.

|
December 11, 2018

Werbetreibende aus allen Branchen nutzen Online-Videos, um die Bekanntheit zu steigern und das Engagement für ihre Marke zu erhöhen. Und die Verbraucher werden sich zunehmend Videos online ansehen, da sich die Breitbandqualität auf der ganzen Welt verbessert und neue Formen von Online-Videos Inhalte werden verfügbar. Tatsächlich eMarketer Schätzungen zufolge werden 65,1% der Internetnutzer weltweit bis Ende 2018 digitale Videos ansehen, bis 2021 werden es 67,5% sein.

Den Weg für neue Formen der Videowerbung ebnen

Seit Massen-Streaming-Dienste wie YouTube und Netflix vor über einem Jahrzehnt unsere Internet-Feeds gesegnet haben, strömen die Verbraucher in Scharen, um digitale Medien anzusehen. Nur zwei Jahre nach dem von YouTube allererstes Video, das Fähigkeit zu werben auf YouTube wurde 2007 eingeführt. Und ein Jahrzehnt später, im Jahr 2017, werben mehr als die Hälfte (51%, um genau zu sein) aller US-Vermarkter auf YouTube. Da die Verfügbarkeit von Online-Videoinhalten in mobilen Messaging-Apps und sozialen Netzwerken weiter zunimmt, wird die Nutzung digitaler Videos weiter zunehmen. Schauen Sie sich nur Facebook und Instagram an, die beim Thema Video Vollgas gegeben haben und die Möglichkeit haben, vollständig bearbeitete Videos hochzuladen, Live-Videos zu teilen und sogar statische Fotos in Videowerbung umzuwandeln. Heute mangelt es nicht daran, wie Sie zuschauen können und in den sozialen Medien werben. Aber wo hat das Video angefangen — auf unserem Fernseher?

Die Schnur durchtrennen oder die Schnur nicht durchtrennen?

Wo Verbraucher hingehen, gehen Werbetreibende hin. Und heute durchtrennen die Verbraucher beim Kabelfernsehen das Kabel — und machen Verbundenes Fernsehen (CTV, Teil von Over-the-Top oder OTT) ist eine der größten Möglichkeiten für Werbetreibende, neue Zielgruppen zu erreichen und die Effektivität ihrer Videowerbekampagnen zu steigern. Abonnenten des traditionellen Fernsehens oder linearen Fernsehens verlieren den Kampf um die Zuschauerzahl 1,1 Millionen US-Abonnenten verloren erst im dritten Quartal 2018. Und in der heutigen vernetzten Welt gibt es dreimal mehr reine CTV-Haushalte in den USA als 2014, und es wird erwartet, dass diese Zahl nur steigen wird. Aber was ist mit denen, die nicht die Leitung durchtrennen? Laut Telaria haben 76% derjenigen, die immer noch lineares Fernsehen haben, mindestens einen Videoaufnahmeservice. Somit ist Werbung auf CTV kein nettes Extra mehr, sondern ein MUSS haben, wenn du dein Publikum erreichen willst.

Leben in einer Welt mit mehreren Geräten und mehreren Bildschirmen.

So wie wir auf mehreren Geräten einkaufen und kommunizieren, schauen viele Menschen auf einem Gerät fern, während sie auf einem anderen Gerät andere Dinge tun (im Internet surfen, ein Spiel spielen, Facebook checken usw.). Bis 2020 71,9% der US-Bevölkerung werden gleichzeitig fernsehen auf einem anderen Gerät, ein Anstieg von 18,7% gegenüber 2016. Außerdem verlagern sich viele Connected-TV-Dienste vom Handy auf den großen Fernsehbildschirm. Anfang dieses Jahres berichtete Netflix darüber 70% des Zuschauergeschehens finden auf Fernsehgeräten statt, während YouTube angibt, dass die Wiedergabezeit seiner Inhalte auf Fernsehgeräten hat sich gegenüber dem Vorjahr verdoppelt mit Nutzern, die täglich über 180 Millionen Stunden zuschauen YouTube-Inhalte im Fernsehen Bildschirme, wodurch die Zuschauerzahl von CTV größer ist als die der Zuschauer, die lineares Fernsehen in den USA sehen.

Connect TV Advertising Infographic

Die Zukunft der Videowerbung

Laut eMarketer, werden die Ausgaben für lineare TV-Werbung von 2018 bis 2022 stetig sinken. Die Ausgaben für digitale Videos in den USA werden jedoch stetig steigen. Bis 2022 programmatisches Video wird mehr als 83% aller Ausgaben für Videoanzeigen in den USA ausmachen. Letztlich liegt die Zukunft der Werbung in den Händen der Verbraucher. Da neuere Formen von Inhalten verfügbar werden und sich die Technologie weiterentwickelt, müssen sich Werbetreibende an die Präferenzen ihrer Zielgruppen anpassen. Eine wichtige Marketingstrategie besteht darin, stets über Trends auf dem Laufenden zu bleiben und Werbekampagnen kontinuierlich zu verbessern, um den Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Erfahren Sie, wie Sojern Ihnen helfen kann, Ihre Videokampagnen zu optimieren, indem kontaktiere uns noch heute.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Cookieless Marketing 101: A Destination Marketer’s Crash Course on the Cookieless World

Dive into essential strategies to navigate the cookieless world effectively.

Read More

Hoteliers im Wandel: Anpassung an die Entwicklung der Metasuche von Google und die neuen DMA-Vorschriften

Entdecken Sie Strategien für die Metasuchentwicklung von Google und die DMA-Vorschriften.

Read More

Lass uns anfangen Konversation

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu beenden. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.

Lass uns reden