2018: Ein Jahr des Zurückgebens bei Sojern

Sojern konzentriert sich darauf, auf regionaler Ebene etwas zu bewirken.

|
December 14, 2018

Laut eine Studie von Cone Communications, 63% der Amerikaner sind zuversichtlich, dass Unternehmen die Führung übernehmen werden, um den sozialen und ökologischen Wandel voranzutreiben. Bei Sojern setzen sich 100% von uns dafür ein, diesen Hoffnungen durch unsere Programme zur sozialen Verantwortung von Unternehmen, Sojern Gives Back (kurz SBG), Rechnung zu tragen.

„Als Mitbegründer und Vorsitzender der SGB hatte ich das einzigartige Privileg, mit Sojernistas zusammenzuarbeiten, um unsere Freiwilligenarbeit auf der ganzen Welt auszuweiten. Es war eine unglaubliche Reise, unser CSR-Programm auszubauen, und ich fühle mich geehrt, die Gelegenheit gehabt zu haben, aus erster Hand zu sehen, wie wir unsere Gemeinden sowohl auf individueller als auch auf Unternehmensebene beeinflussen können.“

- Myla Tutt, SGB-Vorsitzende 2011-2018

Die soziale Verantwortung von Unternehmen nimmt viele Formen an, und während einige Unternehmen ihr gesamtes Modell auf soziale oder ethische Fragen, Nachhaltigkeit usw. ausrichten, kann sich jedes Unternehmen für eine Sache oder eine philanthropische Mission engagieren. Hier bei Sojern konzentrieren wir uns darauf, auf regionaler Ebene etwas zu bewirken. Wir ermutigen alle unsere 13 Büros, CSR-Programme zu entwickeln, die für ihr lokales Team wichtig sind.

Alle unsere Niederlassungen auf der ganzen Welt tragen zu Sojern Gives Back bei, weil sie sich für ihre lokalen Gemeinschaften engagieren. 2018 haben wir auf der ganzen Welt auf mehr Weise als je zuvor mehr Gutes getan als je zuvor. Wir haben dazu beigetragen 4.900 Stunden FreiwilligenarbeitTieren helfen, Mahlzeiten zusammenstellen für Bedürftige, Förderung der Alphabetisierung, Freiwilligenarbeit bei einem Krankenhaus, das Sammeln von Mänteln und Dutzende anderer wohltätiger Zwecke.

Hier ist ein kurzer Überblick über das, was wir auf der ganzen Welt getan haben: Australien meldete sich freiwillig bei Foodbank NSW, Lebensmittel etikettieren und Kartons verpacken, die später Familien im ganzen Bundesstaat ernähren werden!

Dublin hat dieses Jahr viel beigetragen — Spenden gesammelt für die Hunde vertrauen Pupcake Day, bei dem einer örtlichen Schule geholfen wird, das Gelände für die Kinder zu verbessern und Schuhkartons mit den benötigten Gütern für Obdachlose zusammenzustellen.

London war 2018 mit Kuchenverkäufen beschäftigt für Macmillan-Krebs, läuft für einen guten Zweck, malt einen Coworking Space mit Zwischenräume, Freiwilligenarbeit bei Lebensmittelkreislauf, und das Zusammenstellen von Rucksäcken mit Geschenken für Kinder im Krankenhaus.

New York arbeitete mit dem NYC Foodbank, unterstützte die Haus Isabella indem sie Spiele mit Senioren spielten und Geld an verschiedene Organisationen spendete.

Omaha hat Wirkung erzielt mit Habitat 4 Menschlichkeit, gesammelte Mäntel für die Wakonda Schule in Erwartung eines kalten Winters und adoptierte Senioren in Zusammenarbeit mit Startseite InsteadWeihnachtsmann für einen Senior Programm.

San Francisco gesponserte Lebensmittelaktionen, machte handgefertigte Ermutigungsschreiben, um Kinder im Krankenhaus aufzuheitern, veranstaltete STEAM-Aktivitäten im Thingamajig des YMCA, sammelte Spenden für die SPCA an ihren Weihnachtsfensternund half mit Geschenken für Kinder durch den YMCA, die Feiertage schöner zu gestalten.

Singapur rannten ihnen die Seele aus dem Leib für die Spendenaktion für Metta Charity, nahm an einem Lebensmitteltausch teil, um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren, übernahm die Rolle des Geheimen Weihnachtsmanns für Wanderarbeiter und engagierte sich ehrenamtlich bei Bright Vision Krankenhaus um die Feiertage mit älteren Menschen zu feiern.

Gemeinsam haben sich Sojernistas auf der ganzen Welt durch unvergessliche, tief empfundene Momente mit der Community verbunden.

„Ab 2019 habe ich die Ehre, der neue SGB-Vorsitzende zu sein. Ganz Sojern ist unglaublich leidenschaftlich daran interessiert, etwas zurückzugeben, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Arbeit. Ich freue mich darauf, die Bemühungen unserer lokalen Teams fortzusetzen, um ihren Gemeinden zu helfen, und kann es kaum erwarten zu sehen, was wir 2019 und darüber hinaus gemeinsam tun können.“

- Tricia Prososki, SGB-Vorsitzende von 2019

Tricia Prososki volunteering at a literacy event for SGB
Tricia Prososki engagiert sich ehrenamtlich bei einer Alphabetisierungsveranstaltung für den SGB

Wenn du mehr über die Zusammenarbeit mit Freiwilligen von Sojern erfahren möchtest, kannst du mehr über Sojern Gives Back lesen hier.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Become a Marketing Mixmaster: How To Get The Most Out of Each Marketing Channel

Unlock the full potential of your marketing efforts with our guide on mastering the marketing mix.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.