Zum Mondneujahr gibt es intraregionale Reisen in den asiatisch-pazifischen Raum, und das Interesse an Japan steigt

Sojerns neueste Reisetrends für dieses Mondneujahr.

|
January 4, 2023

*DIESE DATEN WURDEN AM 3. JANUAR 2022 ABGERUFEN

Das chinesische Neujahrsfest 2023 fällt auf den 22. Januar, wo wir das neue Jahr feiern und das Zeichen des Hasen einläuten. Das Zeichen des Hasen ist in der chinesischen Kultur ein Symbol für Langlebigkeit, Frieden und Wohlstand. Das neues Jahr „verkörpert Yin, das passive Prinzip des Universums, das sich in Entspannung, Fluidität, Ruhe und Kontemplation äußert“. wird als eines der vorhergesagten hoffen.

Während wir uns vom Jahr des Tigers verabschieden, gehen wir davon aus, dass das bevorstehende chinesische Neujahrsfest ein großes Reisegeschäft sein wird, da die letzten COVID-19-Beschränkungen in der APAC-Region aufgehoben werden. Hier sind die neuesten Trends von Sojern für dieses Mondneujahr.

Regionaler Reiseverkehr mit sprunghaft gestiegenen Reisenachfragen aus Singapur und Taiwan

Top Flight Booking Origins over Chinese New Year Period to APAC Destinations, 2022

Top Flight Booking Origins over Chinese New Year Period to APAC Destinations, 2023

Wenn wir uns das chinesische Neujahrsfest (21.-27. Januar) ansehen, sehen wir eine Mischung aus Kurz- und Langstreckenreisen. Auf die Vereinigten Staaten, auf die während des Neujahrsfestes im vergangenen Jahr fast ein Viertel aller Suchanfragen nach Flügen nach APAC entfiel, war es 2023 fast die Hälfte.

Derzeit sehen Regionalreisen innerhalb der APAC-Region stark aus. Wir gehen davon aus, dass Singapur in diesem Zeitraum den höchsten Prozentsatz der Auslandsreiseabsichten verzeichnete, ebenso wie Taiwan und Südkorea, die beide 2022 in den Top 10 der Abflugsmärkte noch nicht einmal berücksichtigt hatten, ein starkes Ergebnis.

Reisemarketing-Tipp: Verwenden Sie Daten zu Reiseabsichten, um intelligentere digitale Marketingentscheidungen zu treffen, und inspirieren Sie diejenigen, die sich gerade in der Planungsphase ihrer nächsten Reise befinden, dazu, Ihren Standort oder Ihr Hotel zu besuchen.

Stark gestiegene Absichtserklärungen gegenüber Japan nach der kürzlichen Lockerung der Beschränkungen

Top Search Destinations for Flights over Chinese New Year Period, 2022

Top Search Destinations for Flights over Chinese New Year Period, 2023

Singapur und Thailand waren beide weithin anerkannt für den erfolgreichen Umgang mit der COVID-19-Pandemie, wobei letztere ihre Reisebeschränkungen bereits im Oktober 2020 lockerte. Es ist also keine Überraschung, dass beide sowohl 2022 als auch 2023 zu den drei wichtigsten Reisezielen gehören. Die Philippinen und Malaysia sind auch weiterhin beliebte Reiseziele für Reisende und runden die Top 5 in beiden Jahren ab.

Japan hingegen behielt einige der am längsten bestehenden Reisebeschränkungen für Einreisende bei und lockerte diese Beschränkungen nur. in den letzten Monaten. Reisende reagieren positiv auf diese Entwicklung und reagieren auf die aufgestaute Nachfrage nach Reisen nach Japan. In diesem Jahr machen Suchanfragen nach Reisen nach Japan fast 20% aller Suchanfragen in den asiatisch-pazifischen Raum aus.

Reisemarketing-Tipp: Obwohl die Nachfrage nach Reisen nach Japan in diesem Jahr sprunghaft angestiegen ist, gibt es einen starken Wettbewerb, um Reisende an ihre Ziele zu locken. Reisezielvermarktern empfehlen wir, einen Multichannel-Ansatz zu verfolgen, um diese Reisenden im Markt zu erreichen und Ihr Reiseziel bei der Planung und Buchung ihrer Reisen stets im Auge zu behalten. Das bedeutet, in den Bereichen Display, Suche, soziale Medien und mehr präsent zu sein.

Reisende, die planen, zum Mondneujahr eine lange Pause einzulegen

Duration of Stay, Flight Bookings Chinese New Year Period, 2022

Duration of Stay, Flight Bookings Chinese New Year Period, 2023

Als Hauptfeiertag in der Region ist das Mondneujahr eine wichtige Zeit für die Menschen, um wieder mit der Familie in Kontakt zu kommen oder sich zu entspannen, indem sie einen wohlverdienten Urlaub verbringen. Daher rechnen wir in diesem Zeitraum mit längeren Aufenthaltsdauern. Im vergangenen Jahr betrafen weit mehr als die Hälfte (55%) der gebuchten Reisen eine Woche oder länger, wobei 35% länger als zwei Wochen waren. Wir sehen zwar ähnliche Trends für 2023, aber wir sehen auch einen Anstieg der Reisedauer von vier bis sieben Tagen.

Es ist erwähnenswert, dass die Daten für 2022 alle Buchungsdaten für das chinesische Neujahrsfest 2022 enthalten. Die Grafik 2023 zeigt Daten bis Ende Dezember, als die Daten ursprünglich abgerufen wurden.

Reisemarketing-Tipp: Es ist klar, dass Reisende überredet werden können, länger zu bleiben. Deshalb empfehlen wir Hotelvermarktern, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um den Aufenthalt ihrer Gäste zu verlängern. Wenn Sie ein Spa vor Ort haben, wäre es ein guter Anreiz, sich diese längerfristigen Buchungen zu sichern, indem Sie Gästen, die länger als eine Woche bleiben, einen Rabatt anbieten.

Frohes chinesisches Neujahr und Gong Xi Fa Cai an alle unsere Kollegen, Kunden, Familie und Freunde, die dieses Jahr feiern. Die neuesten Reisetrends finden Sie in unseren Dashboard mit Reiseeinblicken.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Cookieless Marketing 101: A Destination Marketer’s Crash Course on the Cookieless World

Dive into essential strategies to navigate the cookieless world effectively.

Read More

Hoteliers im Wandel: Anpassung an die Entwicklung der Metasuche von Google und die neuen DMA-Vorschriften

Entdecken Sie Strategien für die Metasuchentwicklung von Google und die DMA-Vorschriften.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.