MICE: Binden Sie Veranstaltungsplaner ein und inspirieren Sie sie, Ihr Reiseziel zu besuchen

Zeigen Sie, was Ihr Reiseziel besonders macht, um MICE-Planer anzulocken.

|
January 26, 2023

Der Markt für Tagungen, Incentives, Konferenzen und Ausstellungen (MICE) erholte sich stark und kehrte 2022 wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurück. MICE ist jetzt ein 38,4 Milliarden US-Dollar Markt wächst um 2% pro Jahr. Mit Blick auf das neue Jahr ist der Optimismus groß zwei Drittel der Veranstaltungsplaner gehen davon aus, 2023 mehr Tagungen abzuhalten. Auf der ganzen Welt wächst das Vertrauen mit 72% dass Veranstaltungsplaner in Nordamerika sehr optimistisch sind, 75% in Europa, 90% in LATAM und 74% im asiatisch-pazifischen Raum.

Da Reisen einfacher denn je zu buchen sind und Unternehmen bereit sind, wieder zu Präsenzveranstaltungen zurückzukehren, können Destinationsvermarkter auf der ganzen Welt von der wachsenden Nachfrage nach MICE-Veranstaltungen profitieren. So können Reiseziele wachsen, mehr Besucher anziehen und sich von der Masse abheben, um die Aufmerksamkeit der MICE-Planer auf sich zu ziehen.

Binden Sie Veranstaltungsplaner mit einem maßgeschneiderten Ansatz ein

Bis 2023 wird es für Destinationsvermarkter zahlreiche Möglichkeiten geben, MICE-Planer online zu finden. Das Volumen der Tagungen wird weiter steigen 64% der Veranstaltungsplaner haben nicht die Absicht, weniger Veranstaltungen zu planen. Destinationsvermarkter können die Gelegenheit nutzen, MICE-Planer während ihres gesamten Planungsprozesses für sich zu gewinnen, indem sie sie online identifizieren und eine Beziehung aufbauen. Genau wie Reisende ist es für sie wichtig, zu verstehen, wer MICE-Planer sind, wie sie arbeiten, und in den entscheidenden Momenten die richtigen Botschaften zu senden.

Denken Sie daran, dass MICE-Planer vielfältig sind. Die Person, die die Planung durchführt, könnte ein CFO eines Kleinunternehmens, ein Assistent der Geschäftsleitung, ein Millennial oder ein Veranstaltungsleiter sein. Jeder dieser Planer hat unterschiedliche Präferenzen, daher müssen Destinationsvermarkter auf die Einheitsmethode verzichten und einen maßgeschneiderten Ansatz verfolgen.

Verstehen Sie die Phasen der Kaufreise eines MICE-Planers

Nur weil ein MICE-Planer eine erste Entscheidung getroffen hat, heißt das nicht, dass der Verkauf eingestellt werden muss. Planer sind offen für Angebote entlang der gesamten Reise, nicht nur während der ersten Buchungsphase. Stellen Sie sich den Planungsprozess in drei Phasen vor: Suche und Planung, Reiseplanung und Phase am Zielort.

In der Such- und Planungsphase, Sie suchen wahrscheinlich mit ihren Desktop-Computern nach Reisezielen, Preisvergleichen und vielem mehr. Während Planung vor der Reise, Sie suchen nach Restaurants und Attraktionen, wahrscheinlich mit einer Kombination aus Desktop- und Mobilgeräten. Sobald sie auf Reisen sind, machen sie am Zielort Entscheidungen wie die Festlegung von Entfernungen zu Veranstaltungen, Restaurants und Veranstaltungsorten, hauptsächlich von ihren Mobiltelefonen aus. Jeder Schritt ist eine Gelegenheit, eine bessere Beziehung aufzubauen und sogar den Grundstein für Rückreisen zu legen.

Machen Sie Ihr Reiseziel zur attraktivsten Option

Jeder Destinationsvermarkter möchte mit all den einzigartigen Dingen, die sein Reiseziel zu bieten hat, zur Schau stellen. Die Frage ist: wie? Indem du eine nimmst Eroberung, Kontext und Konvertierungsansatz. Destinationsvermarkter können die Markenbekanntheit bei ihrer Zielgruppe steigern und Menschen erreichen, die sich bereits für das Reiseziel interessieren, um ihre Entscheidung zu beeinflussen. Von dort aus können sie Planer anhand ihres Verhaltens und ihrer Präferenzen ansprechen und dabei Kontext und Keywords verwenden, die zum Wertversprechen des Reiseziels passen. Und schließlich können sie die Planer durch digitale Kampagnen auf allen Kanälen und Geräten beeinflussen und für sich gewinnen.

Mithilfe von Sojern Custom Audiences zur Identifizierung von Reisezielen und Veranstaltungsplanern wissen Destinationsvermarkter, wer ihre wertvollsten Reisenden sind. Mithilfe von Parametern wie Intendanten für Geschäftsreisen, mehrere Hotelzimmer, mehrere Flüge und mehr können sich Marketer ein besseres Bild davon machen, wie Veranstaltungsplaner reisen. Sie können Targeting-Taktiken hinzufügen, z. B. Nutzer mit Reiseabsicht zu Kongresszielen finden, auf branchenspezifische Kategorien abzielen und Keywords im Zusammenhang mit Konferenzen verwenden, um die richtige Botschaft zu vermitteln, die ankommt. Dann, indem sie die richtige Werbegestaltung entwerfen und den einzigartigen Reiz des Reiseziels finden, können Marketer klare und moderne Bilder veröffentlichen, die bei den Planern Lust auf mehr machen.

Am wichtigsten ist, dass Destinationsvermarkter das Geschäft abschließen können, indem sie konsistente Partner sind. Dies ist ein Bereich, in dem sie glänzen können, weil weniger als 22% der Planer sind sehr oder extrem zufrieden mit der Resonanz, die sie bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen Hotels oder Veranstaltungsorten erhalten. Wenn Reisezielvermarkter die Problembereiche der MICE-Planer wie Budgets, Lieferzeiten, den Ausschreibungsprozess oder andere spezifische Bedürfnisse verstehen, können sie mitteilen, warum ihr Reiseziel all ihre Anforderungen an ein reibungsloses Erlebnis erfüllt.

Um mehr über Custom Audiences zu erfahren, sieh dir an, wie die Sojern Marketingplattform inspiriert Reisende dazu, Ihr Reiseziel mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit zu besuchen.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Become a Marketing Mixmaster: How To Get The Most Out of Each Marketing Channel

Unlock the full potential of your marketing efforts with our guide on mastering the marketing mix.

Read More

Cookieless Marketing 101: A Destination Marketer’s Crash Course on the Cookieless World

Dive into essential strategies to navigate the cookieless world effectively.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.