Präsentieren Sie die Nachhaltigkeitsinitiativen Ihres Reiseziels online und offline

Mit Daten können Destinationsvermarkter ihre idealen Reisenden finden.

|
October 25, 2022

Reisende von heute legen bei der Planung ihrer Reisen mehr denn je Wert auf Nachhaltigkeit. Mithilfe von Daten können Destinationsvermarkter besser verstehen, wie ihre idealen Reisenden aussehen. Sie können Reisende finden, die die lokale Kultur schätzen und ehren und das Beste aus ihren Erlebnissen an ihrem Reiseziel machen. Nachdem Sie hart daran gearbeitet haben, einen Nachhaltigkeitsplan zu erstellen, erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Initiativen auf unterschiedliche Weise fördern können.

So fördern Sie neue Nachhaltigkeitsinitiativen

Wir wissen, dass die Förderung neuer Initiativen Strategie und Ressourcen erfordert. Es gibt viele wichtige Aspekte, über die Sie nachdenken sollten, aber hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die Nachhaltigkeit an Ihrem Reiseziel heute fördern können:

Fördern Sie nachhaltigen Tourismus auf Ihren verschiedenen Kanälen.

Sie können wählen, ob Sie eine kleine Kampagne durchführen oder eine konsistente Markenbotschaft erstellen möchten. Ganz gleich, was für Ihr Reiseziel am besten funktioniert, Online-Werbung ist der Schlüssel, um Ihre Initiativen bekannt zu machen und Reisende darüber zu informieren, was sie erwarten können, wenn sie an Ihr Reiseziel kommen.

Ihr DMO kann Kanäle wie native Kanäle, Video, Display, CTV und andere nutzen, um die Nachhaltigkeitsgeschichte Ihres Reiseziels zu erzählen. Videos eignen sich hervorragend zum Geschichtenerzählen und inspirieren Reisende zu einem nachhaltigen Erlebnis an Ihrem Reiseziel. 81% der Videomarketer berichten, dass die Fokussierung auf Videos das Geschäftsergebnis ihres Unternehmens verbessert hat. DMOs können Videos nutzen, indem sie sich auf Attraktionen konzentrieren, zu denen sie Reisende führen möchten, und die Geschichte der fantastischen Wasserfälle oder Wanderwege erzählen, die direkt abseits der Touristenpfade liegen.

Wir haben darüber gesprochen Nachhaltiges Engagement der Schweiz vorher, und sie machen einen tollen Job damit Video zu ihrem Vorteil, um Swisstainable-Initiativen zu fördern.

Visit Orlando ist ein weiteres Beispiel für ein DMO, das mit seiner Videokampagne mehrere Kanäle nutzt.“Unglaublich echt„, wo es ein Gleichgewicht zwischen der Präsentation seiner beliebten Attraktionen und Outdoor-Abenteuern findet.

Arbeiten Sie mit den Anwohnern zusammen und bieten Sie Bildungsressourcen an.

Wenn Einheimische eingekauft werden, werden es auch Reisende sein. Letztlich sind Ihre Einheimischen Ihre erste Verteidigungslinie, wenn es um Ihr Reiseziel geht. Sie brauchen sie, um Nachhaltigkeit für Reisende zu praktizieren und zu fördern, um ihnen zu zeigen, dass es sich um einen Lebensstil handelt, den Ihre Gemeinde annimmt.

Eine DMO, die sich auf die Unterstützung von Einheimischen konzentriert, ist Besuchen Sie Finnland was die Besucher dazu ermutigt, das Erbe zu respektieren — eine wichtige Säule ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. In dieser Säule heißt es: „In Finnland streben wir eine echte, respektvolle Repräsentation der lokalen Kulturen an. Wir wollen dazu beitragen, das kulturelle Erbe zu stärken und den interkulturellen Dialog zu unterstützen.“ Der Aufbau solcher Partnerschaften kann dazu beitragen, Ihre Nachhaltigkeitsinitiativen zu stärken und sie authentischer zu machen, da Sie wissen, dass die Einheimischen das, was Sie erreichen möchten, unterstützen.

Informieren Sie Reisende über wichtige Initiativen in Ihrer Region.

Dazu könnten Themen wie öffentliche Verkehrsmittel, Energieeinsparung, geringerer Wasserverbrauch, Ausgleich des CO2-Fußabdrucks, Standorte abseits der Touristenpfade und die Vermeidung von Einwegkunststoffen gehören.

Ein Reiseziel, das sehr deutlich macht, wofür sie stehen, ist Besuchen Sie Schottland. In seiner Nachhaltigkeitspolitik, listet die Organisation genau auf, worauf sich ihr Nachhaltigkeitsplan konzentriert:

  • Minimierung des Ressourcenverbrauchs und Abfallreduzierung
  • Transport
  • Schutz des lokalen Erbes
  • Verbesserung der Lebensqualität schottischer Gemeinden
  • Verbesserung der Qualität der Arbeitsplätze im Tourismus
  • Den schottischen Tourismus inklusiv und für alle zugänglich machen
  • Unterstützen Sie den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel

Dann bietet es auf der Website zahlreiche Ressourcen für Reisende, die an jeder dieser Initiativen teilnehmen möchten.

Arbeiten Sie mit lokalen Hotels und Attraktionen zusammen, um über Nachhaltigkeit nachzudenken.

Unterstützen Sie lokale Attraktionen und Hotels, indem Sie mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen. Auf diese Weise verfolgen Ihre Stakeholder an Ihrem Reiseziel dasselbe Ziel und vermitteln Ihren Reisenden dieselben Botschaften.

Eine der vielversprechendsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist eine Destinationsmarketingstrategie, die als „Co-op-Marketing“ bezeichnet wird. Das Koop-Marketingprogramm von Sojern macht das Rätselraten bei der Kombination von Finanzierung, Werbung und Marketing mit lokalen Tourismusakteuren überflüssig. Während Sie Beziehungen zu Hotels und Attraktionen an Ihrem Reiseziel aufbauen, können Sie zusammenarbeiten, um neue Besucher zu gewinnen, die Kommunikation aufeinander abzustimmen und Direktbuchungen für wichtige Partner zu unterstützen.

Verwenden Sie Daten, um zu verstehen, was Reisende an Ihrem Reiseziel tun.

Sie können sich ansehen, wie sich Reisende am Reiseziel bewegen. Mit diesen Daten können Sie Ihre Strategie und Botschaft rund um nachhaltiges Reisen entwickeln. Sie können Daten in drei wichtigen Teilen verwenden: Such-, Buchungs- und Standortdaten.

Mithilfe von Suchdaten können Sie die Planung und Reiseabsicht der Nutzer online analysieren. Sie können sich ein besseres Bild davon machen, wonach die Leute in Bezug auf Ihr Reiseziel suchen, und Ihnen helfen, Ihre idealen Reisenden anzusprechen. Buchungsdaten helfen Ihnen dabei, Nachfragetrends und aktives Reisen zu verstehen. Sie erhalten Einblicke darüber, wer Hotels und Attraktionen an Ihrem Reiseziel bucht. Anhand der Standortdaten können Sie dann herausfinden, wie sie sich an Ihrem Reiseziel bewegen, sobald sie angekommen sind.

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein heißes Thema in der Reisebranche. Ihre Auswirkungen auf unsere Erde können in lokalen Gemeinschaften auf der ganzen Welt einen erheblichen Unterschied machen. Während sich DMOs weiterhin auf Nachhaltigkeit konzentrieren und daran arbeiten, die richtigen Reisenden für sich zu gewinnen, können die richtigen Marketingkampagnen Menschen gewinnen, die das Reiseziel und die Menschen darin respektieren und schätzen.

Bringen Sie Ihren Nachhaltigkeitsplan auf die nächste Stufe

Wir haben darüber berichtet, wie DMOs auf der ganzen Welt sind Nachhaltigkeit umsetzen, wie nutzergenerierte Inhalte nutzen und die besten Möglichkeiten, Ihre Nachhaltigkeitsinitiativen zu präsentieren. In unserem nächsten Nachhaltigkeitsblog werden wir uns ansehen, wie Daten zu Reiseabsichten und ein umfassender Marketingansatz Ihnen helfen können, Ihre idealen Reisenden online zu finden.

Erfahren Sie mehr in unserem Webinar zur Nachhaltigkeit mit Stephanie Dunford, Vertriebsleiterin bei Sojern, und Zoë Weldon, Leiterin des Community-Wachstums bei CrowDriff.

Sojern kann Ihnen helfen, nachhaltige Reisende mit Ihrer Botschaft zu erreichen. Verbinde mit einem Experten noch heute, um mehr zu erfahren.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Become a Marketing Mixmaster: How To Get The Most Out of Each Marketing Channel

Unlock the full potential of your marketing efforts with our guide on mastering the marketing mix.

Read More

Cookieless Marketing 101: A Destination Marketer’s Crash Course on the Cookieless World

Dive into essential strategies to navigate the cookieless world effectively.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.