COVID-19-Einblicke: Die Rückkehr des US-Reisens

99% der Amerikaner und Kanadier sind begierig darauf, wieder zu reisen.

|
March 24, 2021

Diese Erkenntnisse basieren auf Daten bis zum 21. März 2021. Wir überprüfen unsere Daten weiterhin regelmäßig, um einen Überblick über Trends und Muster im Verbraucherverhalten zu erhalten. Die Erkenntnisse von Sojern basieren auf über 350 Millionen Reiseprofilen und Milliarden von Signalen zur Reiseabsicht, erfassen jedoch nicht hundertprozentig den Reisemarkt.

US Travel kommt zurück

Im März: „Wann kann ich reisen?“ erreichte ein 5-Jahreshoch am Trends bei der Google-Suche weltweit. Eine vom World Travel & Tourism Council durchgeführte Umfrage ergab, dass 99% der Amerikaner und Kanadier „bereit sind, wieder zu reisen“. Und ein Airbnb-Umfrage Ich habe herausgefunden, dass Reisen zum Vergnügen die Aktivitäten außerhalb des Hauses sind, die Amerikaner am meisten verpasst haben — wie Restaurants und Bars zu besuchen und Sport- und andere Veranstaltungen zu besuchen.

Für viele Amerikaner ist der März ein Jahr, in dem sie von zu Hause aus arbeiten. Als sie geimpft wurden (Stand 17. März), waren 13% der Amerikaner voll geimpft geimpft), die COVID-19-Fallzahlen sind rückläufig, und die Lockerung der Beschränkungen hat die Absicht (Suchanfragen) und das Vertrauen der Reisenden (Buchungen) erhöht.

Aufschlüsselung der Such- und Buchungsdaten für Hotels in den USA

Diese Grafik zeigt einen Anstieg der Hotelsuchen in den USA seit der Woche ab dem 3. Januar 2021 um 85% — den größten Anstieg in allen Regionen, dicht gefolgt von der Karibik mit 79%. In den nächsten Grafiken werden wir uns die Trends von Woche zu Woche ansehen. Bemerkenswert ist, dass in jedem Diagramm die orangefarbene Linie die Daten für 2020 und die rote Linie die Daten von 2021 darstellt. Die Y-Achse gibt den Prozentsatz der gesamten Ereignisse in beiden Perioden an.

Im März 2020 führte die Pandemie zu dramatischen Veränderungen der Reiseabsichten, als die Lockdowns in Kraft traten. Wir sehen weiterhin, dass sich die Daten zur Hotelsuche 2021 im Zuge der fortschreitenden Impfungen in den USA verbessern. Reisende träumen und planen wahrscheinlich Sommer- und Urlaubsreisen, und für einige Reiseziele sehen wir Reisende, die bereits Sommerreisen buchen. Möglicherweise stellen wir auch eine Verschiebung der von Reisenden ausgewählten Orte fest.

Das Jahr 2021 American Express Travel: Bericht über globale Reisetrends enthüllte, dass Reisende daran interessiert sind, weniger bekannte Orte zu besuchen. 69% der Befragten gaben an, dass sie nach Reisezielen in „zweitstädtischen“ Städten wie Dallas, Texas oder Charlotte, North Carolina, suchen.

Das Vertrauen der Reisenden in den USA verbessert sich weiter. Sechs Wochen lang war ein stetiger Anstieg der Hotelbuchungen zu verzeichnen. Buchungen von Hotels liegen sehr nahe am Niveau vor der Pandemie von 2019 und zeigen in der zweiten Märzwoche einen starken Anstieg. Der American Express Umfrage stellte fest, dass Reisende so reisebereit sind, dass sie bereit sind, sofort zu buchen und das Risiko einzugehen, zu einem späteren Zeitpunkt stornieren zu müssen. Dies ist eine gute Erinnerung für Reisemarketer, immer vor diesen Träumern und Planern zu stehen, da sie jetzt eher dazu neigen, Buchungen sofort vorzunehmen, als während der Pandemie.

Das Wachstum von Flugsuche und Buchung ist nicht weit dahinter

Fluglinien würde in der Regel Reisen für den Sommer 2022 planen (normalerweise werden die Flugpläne für ein Jahr im Voraus festgelegt), aber die Pandemie hat mehr Flexibilität erfordert, was die Branche dazu veranlasst hat, ein kurzfristiges Planungsmodell einzuführen. Die Fluggesellschaften planen derzeit nur drei Monate im Voraus und planen ihre Sommerreisen 2021. Für mehrere zeichnen sich jedoch gute Nachrichten ab US-amerikanische Fluggesellschaften. Alaska Airlines, Delta Air Lines und United Airlines wollen in diesem Monat nach einem konsistenten Jahr entweder die Gewinnschwelle erreichen oder einen positiven Cashflow erzielen Verluste—und weist erneut auf einen Rückgang der COVID-19-Fälle und eine zunehmende Zahl von Amerikanern hin, die den Impfstoff erhalten haben.

Die Passagiere an US-Flughäfen erreichten letzte Woche das höchste Besucheraufkommen seit über einem Jahr. Am 18. März 2021 wurden mehr als 1,4 Millionen Menschen untersucht TSA Sicherheitskontrollen, die höchste tägliche Zahl seit dem 15. März 2020. Jedoch, das liegt immer noch 45% unter dem Niveau von 2019 (vor der Pandemie).

Diese Grafik zeigt einen Anstieg der Flugsuchen in den USA gegenüber der Woche, die am 3. Januar 2021 beginnt, um 64%. Auch hier sehen wir, dass die Karibik mit 54% knapp unter den USA und Kanada liegt.

Die Zahl der Suchanfragen nach Flügen in den USA nimmt aus allen Quellen weiter zu, was auf eine starke Absicht der Reisenden hindeutet. Die Zunahme der Flugsuchen (insbesondere Anfang März) könnte teilweise auf die von Präsident Biden zurückzuführen sein versprechen dass er plant, bis Ende Mai (zwei Monate früher als geplant) genügend Impfstoffe für alle Amerikaner zu haben.

Obwohl die Flugbuchungen mit einem Anstieg von nur einer Woche am langsamsten wachsen, ist es wichtig zu beachten, dass die Flugbuchungen in den letzten Wochen insgesamt ein konstantes Wachstum mit minimalen Rückgängen verzeichnet haben. Angesichts der Tatsache, dass einige führende Unternehmen der Luftfahrtbranche ein völlig uneingeschränktes Reisen mit Impfnachweis fordern, sollten wir ein anhaltendes Wachstum der Buchungen verzeichnen.

Wichtige Erkenntnisse

  • Reisen in die USA sind wieder im Kommen — sowohl Hotel- als auch Flugsuchen und Buchungen nehmen von Woche zu Woche zu, wobei die Erholung der Hotels an erster Stelle steht.
  • Reisende sind bereit, schneller zu buchen, auch für Reisen, die weiter entfernt sind, und riskieren, in Zukunft storniert zu werden. Einige Reiseziele verzeichnen bereits eine verbesserte Nachfrage im Sommer, was auf diese Zuversicht hindeutet.
  • Als Reisemarketer ist es jetzt an der Zeit, Multichannel-Werbekampagnen zu aktivieren. Wenn Sie die Aufmerksamkeit eines Reisenden mit ansprechenden Anzeigen auf einer Vielzahl von Kanälen auf sich ziehen können, ist es wahrscheinlicher, dass er auf Ihre Anzeigen klickt, auf Ihre Website geht und direkt bei Ihnen bucht.

Weitere Einblicke in Echtzeit finden Sie unter Sojerns Reisetipps Armaturenbrett.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Become a Marketing Mixmaster: How To Get The Most Out of Each Marketing Channel

Unlock the full potential of your marketing efforts with our guide on mastering the marketing mix.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.