Wie Facebook- und Instagram-Anzeigen zum Reisen inspirieren können

Nutzen Sie Facebook u. Instagram um Reisende zu erreichen.

|
February 17, 2021

Soziale Medien sind eine treibende Kraft für den Erfolg von Reisevermarktern. Im Jahr 2019 widmeten Reisemarketer den Großteil ihres digitalen Budgets (28%) sozialen Netzwerken. Aber wie soll ein Reisemarketer entscheiden, auf welchen sozialen Plattformen er werben möchte? Von TikTok über SnapChat bis hin zu Pinterest mangelt es nicht an Optionen. Reisende verbringen fünfmal mehr Zeit mit Facebook als jeder andere reisebezogene Kontaktpunkt. Instagram, gefüllt mit nutzergenerierten Fotos und Videos von Reisezielen, Hotels und Attraktionen, ist eine wichtige Inspirationsquelle für Reisende.

In unserem Joint Webinar, berichtete Facebook, dass sie in einer Umfrage unter über 20.000 Nutzern auf der Plattform herausgefunden haben, dass Reisen das #1 -Interesse auf Instagram ist, und 45% der Menschen nutzen Instagram als Reiseinspiration. Wenn deine Reisemarke nicht da ist, wird es eine andere sein. Mit Milliarden Unter den monatlichen Nutzern ist die Chance auf Facebook und Instagram riesig. Diese Plattformen ändern sich ständig und werden zunehmend wettbewerbsfähiger. Jeden Monat werben 5 Millionen Unternehmen.

Ein sozialer Überblick

Schauen wir uns die Grundlagen von Facebook und Instagram an, um Ihnen bei der Umsetzung einer Strategie zu helfen, um Reisende zu erreichen.

Organische gegen bezahlte Facebook- und Instagram-Medien

Organisch sozial: Soziale Aktivität ohne bezahlte Beförderung. Du erhältst kostenlose Tools, um Zielgruppen aufzubauen und anzusprechen. Organic Social fördert die Markenbekanntheit, hilft, Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen, und kann, wenn es richtig gemacht wird, ein positives Kundenservice-Erlebnis bieten. Bezahlte soziale Netzwerke: Erreichen Sie ein größeres Publikum und sprechen Sie mit Werbegeldern ideale Kunden an (viele außerhalb Ihres Netzwerks). Diese Art der Werbung verstärkt die Botschaft, die Sie in organischen sozialen Netzwerken teilen, und steigert gleichzeitig Leads und Konversionen.

Ein Blick auf Facebook-Anzeigen

Ein Blick auf Instagram-Anzeigen — Feed vs. Stories

Futter: Beiträge in deinem Feed sind immergrün, sie bleiben in deinem Profil, solange du sie nicht löschst. Stellen Sie sich diese Beiträge als Teil Ihrer offiziellen Marke vor — Ihr Feed ist das „Gesicht“ Ihres Unternehmens. Wenn ein Reisender auf Ihre Seite geht, um mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren, helfen ihm die dortigen Beiträge dabei, festzustellen, ob er Sie besuchen möchte. Die Beiträge in Ihrem Feed sollten auf einer etablierteren Strategie basieren, da der Inhalt in der Regel durchgeplant ist. Die meisten Nutzer scrollen ohne Ton durch ihren Feed. Gehen Sie also davon aus, dass ein Teil des Inhalts angesehen und nicht gehört wird.

Profi-Tipp: Veröffentlichen Sie die besten Bilder von Ihrem Standort, Bilder von Reisenden, die eine tolle Zeit bei Ihnen hatten, und teilen Sie Neuigkeiten zu Feiertagen und Jahreszeiten.

Geschichten: Geschichten können eher ein Erlebnis sein und sind ideal, um Ihr bestehendes Publikum anzusprechen. Da sie flüchtig sind — sie dauern nur 24 Stunden — können sie im Moment geteilt werden, ohne dass eine Strategie dahinter steckt. Sie sind lockerer und inoffizieller für Ihre Marke, was Raum für Experimente lässt. Nutzen Sie einige unterhaltsame Soundeffekte bei Erlebnissen mit Geschichten —70% werden mit eingeschaltetem Ton angesehen.

Profi-Tipp: Präsentieren Sie einen unterhaltsamen Tag, den Ihre Mitarbeiter hatten, oder Bilder und Videos, die ein Gefühl für den Moment vermitteln. Schneit es in Teilen der Welt, aber Ihr Hotel liegt direkt am Strand? Verführen Sie Reisende mit dem Gefühl, schon dort zu sein, und sie werden sich an Sie erinnern, wenn es Zeit ist, ihren Urlaub zu buchen.

Facebook und Instagram machen Reisemarketing einfach

Anzeigen auf diesen Plattformen sind ansprechender und plattformeigener im Vergleich zu vielen anderen Kanälen. Programmatic ist ein gutes Beispiel dafür. Wenn Sie eine Bannerwerbung entdecken, werden Sie vom Inhalt abgelenkt. Facebook- und Instagram-Werbung fügt sich in den Inhalt ein, den Sie sich gerade ansehen. Dadurch bleibt das Erlebnis organischer.

Die Fähigkeit von Facebook, die Leistung geräteübergreifend zu analysieren, ist überlegen im Vergleich zu anderen Kanälen. Die meisten Benutzer greifen über ein Mobilgerät auf diese Plattformen zu, fühlen sich jedoch häufig wohler, wenn sie Reisen über den Desktop buchen. Bei den von Sojern verwalteten Facebook-Kampagnen schalten wir beispielsweise den Großteil der Anzeigen für Nutzer auf Mobilgeräten — den Geräten, die als Inspiration für Reisen verwendet werden — und können die Leistung verfolgen und messen, wenn sie ihre Reisen auf einem Desktop buchen.

Das Anzeigenbereitstellungssystem von Facebook ist sehr effektiv. Geben Sie die spezifischen Kampagnenziele ein, um Facebook mitzuteilen, wie optimiert werden kann, für wen Anzeigen geschaltet werden sollen. So stellst du sicher, dass du eine interessierte Zielgruppe ansprichst und sie dazu ermutigst, bestimmte Aktionen auszuführen, sodass die Anzeigen für die Nutzer immer interessant bleiben. Kurz gesagt, wir helfen Ihnen dabei, beim richtigen Reisenden zur richtigen Zeit und mit der richtigen Botschaft zu werben.

Reisezielgruppen, um Reisende anzusprechen

Facebook und Instagram bieten die einzigartige Gelegenheit, Reisende in jeder Phase ihres Kaufprozesses anzusprechen — von der Entdeckung über die Planung bis hin zur Buchung. Durch Trip Consideration und Custom Audiences ist es effizienter, die richtigen Reisenden auf Plattformen zu erreichen, die das Kundeninteresse fördern. Verwenden Berücksichtigung einer Reise Zielgruppen während der Entdeckungsphase des Kaufprozesses.

Die Berücksichtigung von Reisen hilft dabei, neue Reisende innerhalb des Facebook- und Instagram-Ökosystems zu identifizieren oder anzuwerben, und veranlasst sie, direkt auf Ihre Website zu gehen, um mehr zu erfahren und zu buchen. Ein Reisender ist beispielsweise an einer Winterreise interessiert und du platzierst Werbung für dein Skigebiet vor ihm. Benutzerdefinierte Zielgruppen ermöglichen es dir, deine Daten oder Partnerdaten in Facebook zu integrieren, um das Targeting weiter zu verbessern.

Ein Beispiel dafür, wie das mit Partnerdaten funktionieren würde, wenn du mit Sojern zusammenarbeitest, kannst du Sojerns Travel Audiences auf Facebook verwenden. Dank unserer einzigartigen Partnerschaften mit Reisedaten wissen wir in Echtzeit, wann jemand eine Reise zu Ihrem Reiseziel sucht oder bucht. Wir nutzen diese Suchanfragen und Buchungen als „Signale zur Reiseabsicht“ und sie unterstützen unsere Kampagnen in den Bereichen Display, Video, native Inhalte und mehr.

Benutzerdefinierte Zielgruppen ermöglichen es uns, diese Zielgruppen in Facebook-Kampagnen einzubeziehen, zusammen mit zusätzlicher Unterstützung durch Targeting- und Performance-Taktiken. Wir optimieren Kampagnen im Hinblick auf Zielgruppen, Taktiken und Targeting, die bei der Erreichung der KPI-Ziele die beste Leistung erzielen.

Multichannel-Marketing, um Reisende auf dem Weg zum Kauf zu erreichen

Soziale Medien sind zwar ein sehr wichtiger Bestandteil des digitalen Marketings und eine der besten Möglichkeiten, Reisende zu erreichen, aber die Umsetzung einer Mehrkanal-Marketingstrategie wird immer wichtiger. Reisende verwenden täglich unterschiedliche Geräte und verbringen Zeit auf verschiedenen Kanälen, um nach Inspiration zu suchen und ihre Reisen zu planen.

Kunden, die mit Sojern zusammengearbeitet haben und gemeinsam Facebook und Instagram, Display und Suchmaschinenmarketing für eine Kampagne betrieben haben, verzeichneten die doppelte Anzahl an Konversionen. Erfahren Sie mehr über Eat.Drink.Sleep, ein Hotel, das eine digitale Marketingstrategie für mehrere Kanäle implementierte und einen 7-fachen ROI erzielte.

„Reisemarketer müssen sich mit einem Mehrkanal-Ansatz diversifizieren und dürfen sich nicht zu sehr auf einen Kanal verlassen. Reisende nutzen nicht nur einen Kanal — sie suchen auf mehreren Geräten und Websites nach Reisen, recherchieren in sozialen Medien und so weiter. Dies ermöglicht auch einen besseren Einblick in die Kundenpräferenzen, bessere Targeting-Parameter für Kampagnen und einen kontinuierlichen Dialog mit den Kunden auf dem Weg von der Planung bis zum Kauf. „— Kurt Weinsheimer, Geschäftsführer für Lösungen, Sojern

Möchten Sie mehr über die maßgeschneiderten Lösungen von Facebook und Instagram für die Reisebranche erfahren? In unserem Facebook & Instagram Digital 101 Webinar, Facebook deckt gemeinsam mit uns einen der am schnellsten wachsenden Kanäle für Reisemarketer ab. Oder sprechen Sie mit einem Experte für Sojern heute, um die Umsetzung einer neuen digitalen Marketingstrategie zu besprechen.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Loud and Proud: Create Inclusive and Authentic Travel Experiences for LGBTQ+ Travelers

Learn how to create safe, inclusive environments for LGBTQ+ travelers.

Read More

Become a Marketing Mixmaster: How To Get The Most Out of Each Marketing Channel

Unlock the full potential of your marketing efforts with our guide on mastering the marketing mix.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.