Webinar-Serie Digital 101: Aktivierung einer Mehrkanalstrategie zur Steigerung der Direktbuchungen

Reisende surfen ständig online und finden den richtigen Ort zum Buchen.

|
October 9, 2020

Sie wissen, dass Direktbuchungen für Ihr Unternehmen wichtig sind. Sie helfen Ihnen dabei, das Gasterlebnis selbst zu gestalten, die Beziehung zu verwalten und ermöglichen es Ihnen, Markentreue und Upselling aufzubauen. Es wird jedoch immer schwieriger, diese Direktbuchung zu erhalten. Es sind vorbei 500 Berührungspunkte Das kann ein Kunde vor Abschluss einer Buchung haben, manchmal auch mehr. Der moderne Reisende sucht auf verschiedenen Geräten und Kanälen. Um die Bekanntheit der Marke zu steigern und Direktbuchungen zu erhalten, müssen Sie dort sein, wo sie sich befinden.

Daher die Bedeutung einer Mehrkanalstrategie. Im Durchschnitt sahen Sojern-Kunden, die drei Kanäle nutzten: Display, Facebook und SEM, ihre Die Anzahl der Konvertierungen verdoppelt sich.

Also, was meinen wir mit Multichannel?

Ihr Reisender surft ständig online, schaut auf Facebook und Instagram nach, führt Google-Suchanfragen durch und verwendet Metasuchseiten wie Kayak oder Google Hotel Ads, um den richtigen Ort zum Buchen zu finden.

Während sich Reisende noch in der Entdeckungsphase befinden, engagieren Sie sie mit Video, da sich diese Phase hervorragend für die Konvertierung mit Bildern und Storytelling eignet. Haben Sie ein wunderschönes Anwesen auf einem Golfplatz und mehrere Annehmlichkeiten? Betreiben Sie eine Attraktion mit Seilrutschen, die den Fahrern eine unglaubliche Aussicht bieten? Präsentieren Sie Ihre Angebote per Video und inspirieren Sie Reisende, die von einem Kurzurlaub träumen, mehr zu erfahren.

Sobald Sie den Reisenden mit einem Video dazu inspiriert haben, mehr über Ihre Marke zu erfahren, können Sie programmatische Display-Werbung um Ihre Angebote zu präsentieren, während sie im Internet surfen. Verwenden Sie bei programmatischer Display-Werbung in jeder Phase des Kaufprozesses, vom Desktop bis zum Handy, mehrere ansprechende Anzeigenformate wie Bannerwerbung, um den richtigen Reisenden zur richtigen Zeit anzusprechen. Für Anzeigen, die sich nahtlos in den Inhalt einfügen, den sich ein potenzieller Reisender ansieht, und die Markenbekanntheit steigern native Werbung ist äußerst effektiv, wenn es darum geht, Benutzer auf dem Weg zum Kauf zu begleiten, insbesondere im oberen und mittleren Trichter.

Mit 5 Millionen Unternehmen werben auf Facebook Jeden Monat und Milliarden von monatlichen Nutzern, mit denen Sie interagieren können, ist dies ein Kanal, auf dem Sie es sich nicht leisten können, nicht zu konkurrieren. Werbung auf Facebook bietet Ihrem potenziellen Reisenden ein weiteres nahtloses Erlebnis, da die geschalteten Anzeigen plattformspezifisch erscheinen. Reisende verbringen Sie fünfmal mehr Zeit auf Facebook als auf jedem anderen reisebezogenen Kontaktpunkt.

Warum Multichannel wichtig ist

Ein Reisender hat die ungefähre Vorstellung, dass er seinen nächsten Urlaub am Strand verbringen und Mai Tais schlürfen möchte. Während sie ihren Lieblings-Influencer auf YouTube beobachten, sehen sie deine Anzeige, in der deine Strandlage präsentiert wird. Sie beginnen, von Ihrem Reiseziel zu träumen und wollen mehr erfahren.

Aber es ist spät und sie schalten endlich den Computer aus und gehen ins Bett. Am nächsten Morgen, wenn sie im Internet surfen, sehen sie Ihre Bannerwerbung, die sie daran erinnert, mehr über Ihre Immobilie zu recherchieren.

Sie besuchen ihre bevorzugte Metasuchseite, um sich Preise und Verfügbarkeit anzusehen. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Direktbuchungsnachricht nach Hause zu schicken, und glücklicherweise besuchen sie Ihre Website, nicht nur um zu buchen, sondern auch, um ein Ausstattungspaket hinzuzufügen, das sie auf Facebook beworben haben.

Dies ist nur ein Reisender für eine Reise über vier Kanäle. Stellen Sie sich nun die unendlichen Möglichkeiten vor, wenn Sie an diese 500 Kontaktpunkte denken und daran, dass die Recherche und Buchung einer Reise oft über Monate und nicht über ein paar Tage erfolgt. Hätten Sie beispielsweise nur eine Metasuche durchgeführt, hätten Sie diesen Kunden übersehen können.

Diese Kanäle sind entscheidend für die Steigerung von Direktbuchungen und müssen zusammenarbeiten, damit Sie den richtigen Reisenden zur richtigen Zeit erreichen. Klingt kompliziert? Schauen Sie sich unser Webinar an, um zu erfahren, wie Sie eine Mehrkanalstrategie umsetzen können.

Die Webinar-Reihe Digital 101 von Sojern: Multichannel-Marketing verstehen

In dieser fünfteiligen Webinar-Reihe bietet Sojern einen detaillierten Überblick über die digitale Marketinglandschaft für Reisemarketer mit praktischen Tipps, Ratschlägen und Beispielen aus der Praxis, wie Hotels, Attraktionen und Reiseziele digitale Werbung nutzen können, um Buchungen zu steigern.

In diesem Webinar gab Emily Dille, Direktorin für Marketingkommunikation bei Classic Hotels & Resorts, gemeinsam mit Kurt Weinsheimer, Chief Solutions Officer von Sojern, einen Überblick über die digitale Mehrkanal-Werbelandschaft. Sie gehen durch alle wichtigen Kanäle, darunter Metasuche, Facebook, Instagram, programmatische Anzeige, suchen und erklären, wo die einzelnen Kanäle in den Kaufprozess des Reisenden passen.

Bitte laden Sie die Folien herunter hier.

Hotelgruppe Valencia erzielte einen 9-fachen ROI, als das Unternehmen auf Multichannel umstieg.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Become a Marketing Mixmaster: How To Get The Most Out of Each Marketing Channel

Unlock the full potential of your marketing efforts with our guide on mastering the marketing mix.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.