Hoteliers im Wandel: Anpassung an die Entwicklung der Metasuche von Google und die neuen DMA-Vorschriften

Entdecken Sie Strategien für die Metasuchentwicklung von Google und die DMA-Vorschriften.

|
April 24, 2024

Inmitten tiefgreifender Veränderungen in der EU-Werbung bewegt sich Google weg von Provisionsbasierte Metasuch-Gebote stellt einen wichtigen Schritt in Richtung einer Zukunft ohne Cookies dar und optimiert das Produktangebot. Diese Änderung stellt Unternehmen, die an einen unkomplizierten Ansatz bei der Metasuche gewöhnt sind, vor Herausforderungen. Angesichts des bevorstehenden Digital Markets Act (DMA) in der EU müssen sich Hotelvermarkter nun auf einem digitalen Markt zurechtfinden, der von regulatorischen Veränderungen und Branchendynamiken beeinflusst wird, was zu erhöhten OTA-Kosten und dem Verlust wertvoller Gästedaten führen könnte.

Was bedeutet das für dich? Nun, es ist wichtig, das Ziel der DMA zu verstehen, eine fairere Online-Umgebung zu schaffen. Diese Regeln könnten jedoch unbeabsichtigte Folgen für die Direktbuchungsmethoden der Hotels haben. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, diese Veränderungen zu bewältigen und das richtige Gleichgewicht zwischen der Generierung von Einnahmen und dem effizienten Einsatz von Marketingressourcen zu finden.

Den Digital Markets Act (DMA) verstehen

Das Gesetz über digitale Märkte (DMA) ist ein von der EU empfohlener Rechtsrahmen zur Lösung von Wettbewerbsfragen und zur Gewährleistung fairer Praktiken auf dem digitalen Markt. Es legt Regeln für digitale Plattformen fest, die den europäischen Markt erheblich beeinflussen, wie z. B. große Online-Plattformen, auch bekannt als „Gatekeeper“ wie Google, Facebook, Amazon, und selbsternannter GatekeeperBooking.com.

Die DMA versucht, wettbewerbswidriges Verhalten zu verhindern, Innovationen zu fördern und die Interessen der Verbraucher zu schützen, indem sie diesen Plattformen Verpflichtungen in Bezug auf Datenaustausch, Interoperabilität und fairen Wettbewerb auferlegt. Insgesamt stellt die DMA einen wichtigen Schritt zur Regulierung der Macht großer Technologieunternehmen und zur Förderung eines wettbewerbsfähigeren und transparenteren digitalen Ökosystems dar.

Was jedoch einen faireren Wettbewerb fördern soll, könnte OTAs und Vermittlern, die noch nicht als Gatekeeper eingestuft wurden, tatsächlich in die Hände spielen.

Die Rolle von DMA: Warum es für Ihr Hotel wichtig ist

Mit dem Inkrafttreten der DMA-Verordnung, insbesondere bei der Metasuche, stellen wir einen Rückgang der Klicks fest, was zu Buchungen von Google auf direkten Websites von Kunden in der EU führt. Diese Änderungen leiten den Traffic auf Vergleichsseiten und OTAs um, die noch nicht als solche gekennzeichnet wurden Torwächter von DMA und genießen Sie jetzt höhere Platzierungen bei Google.

Angesichts dieses Wandels stellt sich die Frage: Wie können Kunden ihre Direktbuchungsstrategien schützen und weiterhin klickbasierte Kanäle wie Suche und Metasuche nutzen, die für eine Zukunft ohne Drittanbieter-Cookies unerlässlich sind? Diese Strategien sind nicht nur für die Rentabilität und die Förderung zusätzlicher Buchungen von entscheidender Bedeutung, sondern auch für die Erfassung wertvoller Erstanbieterdaten — zumal Drittanbieter-Cookies veraltet sind. Es wird immer wertvoller werden, die Reise der Gäste selbst in die Hand zu nehmen, wenn sie buchen.

Der Einfluss von DMA auf Online-Plattformen und Marktdynamik

Das DMA-Drängen auf eine diversifizierte Platzierung bei Google führt paradoxerweise zu einer potenziellen Abhängigkeit von OTAs, was im Widerspruch zu dem seit langem verfolgten Ziel der Hoteliers steht, direkt mit den Kunden in Kontakt zu treten. Diese Verschiebung könnte zu erhöhten OTA-Kosten und zum Verlust unschätzbarer Gästedaten führen — Ressourcen, die das Rückgrat von personalisiertem Marketing und Kundenservice für Hotels bilden.

Inmitten dieser Entwicklungen ist ein effizientes Metasuchkanalmanagement Ihr größtes Kapital. Die Nutzung von sieben verschiedenen Metasuchkanälen stellt sicher, dass die Sichtbarkeit Ihres Hotels stabil bleibt, und umgeht die Fallstricke, die sich aus der ausschließlichen Abhängigkeit von Google ergeben — und Sojern kann dies für Sie tun, ohne die hohen Kosten für OTAs und den Verlust von Gästedaten.

Mit unserer Anleitung können Sie Ihre Abhängigkeit von Google Hotels Ads verringern, indem Sie eine Mischung aus Metasuch-Publishern verwenden. Diese Diversifizierung trägt dazu bei, das Risiko von Buchungsrückgängen zu mindern. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die sich stark auf das CPA-Gebotsmodell von Google verlassen haben.

Sojerns Ansatz zur Metasuche und Suchoptimierung

Da wir uns bald vom Provisionsgebot verabschieden werden, ist es wichtig, dass Sie Ihre Metasuchstrategie durcheinander bringen. Diversifikation ist nicht nur ein Modewort. Indem Sie die Reichweite Ihres Hotels auf mehrere Metasuchplattformen ausweiten, können Sie die Risiken mindern, die mit der Abschaffung der Provisionsgebote von Google und den strengen DMA-Vorschriften verbunden sind.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, können wir Ihnen helfen, sieben verschiedene Metasuchkanäle zu nutzen, um mehr zu tun, als nur den Schlag abzufedern. Wir können neue Gebiete erschließen, um Direktbuchungen zu erfassen, die Kosten zu kontrollieren und Ihre Goldgrube an Gästedaten zu schützen.

Aber das ist erst der Anfang. Um die Änderungen zu bewältigen, die sich aus den DMA-Vorschriften und der Abschaffung der Provisionsgebote durch Google ergeben haben, können wir Sie wie folgt unterstützen:

  • Wir können Ihnen helfen, Ihren Gesamtplan zur Einbindung Ihrer Gäste sowohl vor als auch nach der Buchung zu evaluieren, um ein nahtloses und personalisiertes Gasterlebnis zu schaffen. Indem Sie die Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Gäste in jeder Phase ihrer Erfahrung verstehen, können Sie engere Beziehungen aufbauen und Stammkunden fördern, indem Sie unser umfassendes Angebot an Lösungen für das Gasterlebnis.
  • Durch eine sorgfältige Analyse der Signale wichtiger Datenpartner zur Reiseabsicht identifizieren und binden wir potenzielle Gäste ein, noch bevor sie Ihre Website besuchen. Unsere Werbelösungen helfen Ihnen dabei, während des gesamten Reiseplanungsprozesses den Überblick zu behalten.
  • Sie können eine diversifizierte Metasuchstrategie implementieren, um Ihre Sichtbarkeit zu maximieren und mehr Direktbuchungen zu erzielen. Durch die Nutzung von sieben verschiedenen Metasuchplattformen können Sie die Risiken minimieren, die mit der ausschließlichen Nutzung von Google und OTAs verbunden sind. So stellen Sie sicher, dass Sie ein breiteres Publikum erreichen und mehr Buchungen erzielen.
  • Indem Sie sich darauf konzentrieren, bestehende Gäste zu binden, anstatt nur neue zu gewinnen, können Sie die Rentabilität steigern und Ihre Marktposition festigen.
  • Wenn Sie Ihre Kanalstrategie stärken, um sie an die sich ändernde Marktdynamik und regulatorische Standards anzupassen, stärken Sie Ihren Wettbewerbsvorteil weiter.
  • Sie können die Sichtbarkeit auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERP), SEM und Metasuchkanälen aufrechterhalten, um sicherzustellen, dass Ihre Marke relevant und für Reisende zugänglich bleibt. Unser Ansatz geht über traditionelle Kanäle hinaus und umfasst auch Display- und Social-Media-Werbung, sodass Gäste nach einem Besuch wieder effektiv angesprochen werden können.

Die Ausschreibung von Provisionen steht vielleicht auf der Kippe, aber für Ihre Metasuchstrategien ist die Geschichte noch lange nicht vorbei. Mit einer proaktiven Kanaldiversifizierung und der Tatsache, dass Sie über die Veränderungen auf dem digitalen Markt auf dem Laufenden bleiben, können Sie immer noch die Nase vorn haben. Da die Anzahl der Impressionen schwankt, ist es wichtig, den Ansatz Ihres Hotels in Bezug auf Metasuche und Vertriebskanäle zu überdenken.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, wenden Sie sich an unsere Experten für Metasuche und wir führen Sie durch die DMA-Vorschriften und die Änderungen der Provisionsgebote von Google und helfen Ihnen dabei, diese Herausforderungen zu meistern und gestärkt als je zuvor daraus hervorzutreten.

Mehr Artikel
Das könnte Sie interessieren

Become a Marketing Mixmaster: How To Get The Most Out of Each Marketing Channel

Unlock the full potential of your marketing efforts with our guide on mastering the marketing mix.

Read More

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen, das Rätselraten in Ihrem digitalen Marketing zu erleichtern. Kontaktieren Sie uns, um die intelligenteste Marketingplattform der Reisebranche zu nutzen.