Marriott International erzielt eine um 40% bessere Konversionsrate und erreicht Reisende auf ihrem Weg zum Kauf

rautenförmige Bilder an verschiedenen luxuriösen Orten
Ergebnisse

+40% Konversionsrate

unter Nutzern, die sowohl den oberen als auch den unteren Funnel-Kampagnen ausgesetzt waren

Höhere Buchungen +6%

und 21% höhere Suchaktivität auf marriott.com durch die kombinierte Schaltung von Anzeigen

Frühere Buchungen

wenn beide Kampagnen im Vergleich zur Markenbekanntheitskampagne genutzt wurden
Verwendetes Paket
Verwaltete Kampagne
Kanäle
Anzeige
Einheimisch
Video
Industrie
Hotel

Als führendes und innovatives Hotelunternehmen wollten Marriott International und M1M die Komplexität des Multichannel-Marketings überwinden und ihre Kunden auf ihrem gesamten Kaufweg einbeziehen. Sojern nutzte Absichtserklärungen, um potenzielle Gäste je nachdem, an welchem Punkt ihrer Kaufreise sie sich gerade befanden, anzusprechen, und verhalf ihnen so zu einer um 40% besseren Konversionsrate und einer weiteren Steigerung von 6% im Vergleich zur Präsenz auf mehreren Kanälen.

„Wir arbeiten gerne mit Sojern zusammen und schätzen den Wert und die Leistung, die sie für unser digitales Marketing bieten — nicht nur mit dem großartigen ROI, sondern auch mit den umfassenden Erkenntnissen, dem fantastischen Kundenservice und der Erreichung der für uns wichtigsten Zielgruppen.“

Steven Dow
Mediendirektor bei Digitas

Tor

Mit 30 Marken und mehr als 8.000 Häusern in ihrem Portfolio bietet Marriott alle Arten von Reisen an, von Luxusreisen bis hin zu längeren Aufenthalten. Das Team von Marriott International arbeitete mit den Experten für digitales Marketing der Publicis-Einheit M1M zusammen, die für diese Kampagne einen zielgruppenorientierten globalen Marketingansatz entwickelten. Beide wandten sich an Sojern, um ihnen zu helfen, ummauerte Gärten zu überbrücken und das wachsende Publikum von Urlaubsreisenden zu erreichen.

Lösung

Marriott International und M1M haben sich mit Sojern zusammengetan, um eine Multichannel-Kampagne in der EMEA-Region durchzuführen, bei der Taktiken des oberen und unteren Funnels kombiniert wurden. Da das Reisezielpublikum direkt von der Absicht bis hin zur Konversion sichtbar wurde, wurden pro Reisenden mehr Buchungen und Suchanfragen für Marriott verzeichnet. Darüber hinaus führte die Präsenz auf mehreren Kanälen zu kürzeren Buchungsfenstern, und frühere Interaktionen förderten tiefere Beziehungen — im Durchschnitt vom letzten Eindruck bis zur Konversion — Reisende erinnerten sich 20 Tage später an Marriott, als sie ihre Reise buchten.

Lesen Sie ähnliche Geschichten

Wenn Sie an Vordenker denken, denken Sie an Sojern. Es ist kein Geheimnis, dass die Reisebranche auf uns wartet, wenn es darum geht, die neuesten Trends und Erkenntnisse zu identifizieren.

VIK Hotels

VIK Hotels realisiert Wachstum bei Direktbuchungen mit Paraty Tech und Sojern

Read Their Story

VIK Hotels

VIK Hotels verzeichnet einen erheblichen Anstieg der Direktbuchungen durch die Hinzufügung der Metasuche mit Sojern

Read Their Story

Hotel Wandl

Hotel Wandl arbeitet mit Sojern zusammen, um ihren Anteil an Direktbuchungen zu erhöhen

Read Their Story